Standard-SchriftgrößeGrößere SchriftGrößte Schrift

Angebote für unsere Auszubildenden

Spannende Projekte und optimale Förderung

Die Entwicklung sozialer Kompetenzen und praktische Erfahrungen haben für unsere Auszubildenden einen hohen Stellenwert. Wir unterstützen unsere angehenden Gesundheits- und Krankenpfleger in ihrer Entwicklung und fördern diese durch verschiedene Projekte.

Praxis hautnah erleben

So haben die Auszubildenden die Möglichkeit, in der zweiten Hälfte der Ausbildung einen praktischen Einsatz in einer Fachklinik bzw. Gesundheits-Einrichtung ihrer Wahl – „Wunscheinsatz“ – zu organisieren. Über ihre Erfahrungen halten sie im Anschluss Referate. Exkursionen und Besichtigungen ergänzen die Ausbildungsinhalte. Sie werden je nach Interesse des jeweiligen Ausbildungskurses organisiert.

Auch die persönliche Gesundheitsförderung unserer Auszubildenden ist uns wichtig. Wir bieten daher Entspannungstechniken wie z. B. Yoga oder Tai-Chi sowie Ernährungsberatung an.

Schülerinnen

Vielfältige Projektarbeit

Als Schulprojekt erstellen wir aktuell eine „Chronik des kranken Menschen in Oberndorf – von der Siechenpflege des Mittelalters bis zur High-Tech-Medizin der Gegenwart“. Unsere Auszubildenden interviewen für das Projekt auch ältere Einwohner Oberndorfs.

Wir binden die Auszubildenden fest in die musikalische Gestaltung von traditionellen Festen ein. Beispiele sind der „Nikolausrundgang“ sowie der „Weihnachtsrundgang“ des Bürgermeisters und der Chefärzte. Zudem gestalten sie jedes Jahr ein Adventsspiel für die Personal-Adventsfeier.