Informationen zum Coronavirus

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,
wenn Sie befürchten, sich mit dem Corona-Virus angesteckt zu haben, rufen Sie sich bitte zuerst Ihren Hausarzt oder Facharzt an. Am Wochenende oder abends kontaktieren Sie bitte den Notdienst unter der Telefonnummer 116 117.
Wichtige und detaillierte Informationen zum Umgang mit dem Corona-Virus finden Sie im Faltblatt Corona-Informationen

Besuchsregelung
Alle Informationen zu unserer Besuchsregelung finden Sie hier.

Zurück

Qualitätsbericht und Qualitätsmanagement

Unser Engagement für optimale Behandlungsqualität.

Das SRH Krankenhaus Oberndorf a.N. möchte mit seinem Qualitätsmanagement sicherstellen, dass Sie als Patient in den besten Händen sind und dass Sie sich bei uns wohlfühlen. Dazu gehört ein kompetentes, freundliches Ärzteteam und gut ausgebildete Mitarbeiter auf den einzelnen Stationen. Wir führen regelmäßige Audits in allen Bereichen durch, um zu kontrollieren dass die vorgegebenen Prozesse und Vorschriften von jedem Mitarbeiter eingehalten werden. Um die Sicherheit zu erhöhen und zur Fehlervermeidung, wird vor jeder OP eine sogenannte OP-Checkliste ausgefüllt, sowohl von dem Stationsteam, OP-Vorbereitung, Anästhesie, Operateuren und von dem Aufwachraumteam. Dies dient dazu Ihnen noch eine höhere Sicherheit zu gewährleisten. Die Listen werden dann monatlich stichprobenartig von unserer QMB kontrolliert, ob sie ordnungsgemäß ausgefüllt wurden.               
Ein weiteres Qualtitätsinstrument sind die „Peer Reviews“ dabei besuchen uns Mitarbeiter von anderen Kliniken der SRH und zeigen uns eventuelle Fehler auf, die wir nicht erkennen würden. Leider fanden die „Peer Reviews“ aktuell nicht statt, da Corona es nicht zugelassen hat.

Des Weiteren lassen wir uns seit ein paar Jahren von einer externen Institution zertifizieren, diese Zertifizierungen finden alle 3 Jahre statt, dazwischen gibt es ein jährliches Überwachungsaudit. Die Zertifizierung findet übergreifend  in allen Bereichen des Krankenhauses statt.

„Ihre Meinung ist uns wichtig!“ das ist für uns nicht einfach nur eine Aussage, sondern eine Aufforderung uns Ihre Meinung nach oder während ihres Aufenthaltes mitzuteilen. Hierfür gibt es in unserem Atrium einen Briefkasten und spezielle Bögen die auch dort ausliegen. Dort können Sie uns Anregungen, Kritik und Vorschläge für eventuelle Verbesserungen mitteilen. Wir schauen uns dann die Bögen systematisch an und beraten uns über den Inhalt.                                                         
Denn nur so können wir uns verbessern!

Zertifikat SRH Krankenhaus Oberndorf a.N.

Qualitätsmanagement

Unser Haus stellt sich seit Jahren dem Urteil externer Gutachter, aber unsere Qualitätsziele gehen weit über gesetzliche Vorschriften hinaus. Unser Management steckt sich permanent neue Qualitätsziele und passt seine Strategien an sich verändernde Rahmenbedingungen an. Wir überprüfen die Qualität unserer Arbeit und verbessern sie, wo wir es noch können. Um unsere Qualität zu messen, setzen wir folgende Methoden ein:

  • Patientenbefragung
  • Mitarbeiterbefragung
  • Einweiserbefragung
  • Beschwerdemanagement
  • Prüfung der Patientendokumentation
  • Messung medizinischer Ergebnisqualität
  • Hygiene-Statistiken
  • Begehungen

Die analysierten und ausgewerteten Ergebnisse dieser Erhebungen leiten wir regelmäßig an die einzelnen Abteilungen weiter. Sie sind auch Grundlage unserer Qualitätsziele, anhand derer wir jedes Jahr eine Vielzahl von Projekten umsetzen. So garantieren wir eine optimale Patientenversorgung.

Weitere Informationen rund um den Qualitätsanspruch des SRH Krankenhauses Oberndorf a.N. finden sie auch in unserem aktuellen Qualitätsbericht.

Unser Qualitätsbericht 2020

Wir sorgen für Sicherheit Patientensicherheit ist ständig im Fokus

Nicht immer, wenn kranke Menschen ins Krankenhaus kommen, können sie vollständig für ihre Sicherheit sorgen. Deshalb übernehmen wir das. Der Großteil unserer klinikinternen Prozesse ist standardisiert, um Sicherheit zu schaffen. Wir nehmen an großen bundesweiten Erhebungen Teil und stellen uns der konstruktiven Kritik anderer Krankenhäuser in sogenannten „Peer Reviews“. Dies alles (und noch vieles mehr) hat zum Ziel, Ihren Krankenhausaufenthalt für Sie so sicher wie möglich zu machen.

Ein kleines Kunststoffarmband ist zentraler Bestandteil unseres Sicherheitskonzepts. Sie erhalten es bei Ihrer Aufnahme im Krankenhaus oder auf Station. Das Patientenarmband trägt Ihren Namen und Ihre Daten. Mit seiner Hilfe können Verwechslungen ausgeschlossen werden.

Eine spezielle Checkliste fragt vor der OP noch einmal wichtige Details zu Ihrer Behandlung vom zuständigen Team ab. Sie ist für alle Patientinnen und Patienten im OP obligat auszufüllen und wird stichprobenartig überprüft. Ihre Verwendung erhöht die Sicherheit für Patientinnen und Patienten.

Das Critical Incident Reporting System (kurz: CIRS) ist ein digital gestütztes System zur Analyse von kritischen Ereignissen und Beinahe-Schäden. Die offene Fehlerkultur in unserem Krankenhaus ermöglicht es jedem, möglicherweise kritische Ereignisse zu melden. Eine eigene Kommission leitet aus diesen Meldungen ad-hoc-Maßnahmen ab, die kritische Ereignisse vermeiden. Damit erhöht das CIRS die Patientensicherheit in unserem Krankenhaus.

Patientinnen und Patienten, denen es selbstständig nicht mehr möglich ist, sich im Bett zu drehen oder zu bewegen, kommen spezielle Matratzen, Gel-Pads oder Lagerungshilfen zu. Sie dienen dazu, sogenannte Dekubitus (Druckgeschwüre) zu vermeiden. Außerdem hilft dabei eine spezielle Hautpflege sowie ausreichend Flüssigkeitszufuhr. Eine spezielle Pflege-Anamnese hilft dabei, Patientinnen und Patienten mit Dekubitusneigung zu erkennen.

Stürze gehören im Krankenhaus zu den meist verbreiteten Patientenrisiken. Um sie zu vermeiden, gibt es zahlreiche kleine und große Helfer im Klinikum – etwa das Nachtlicht unter dem Bett. Außerdem informiert ein Patienten-Ratgeber zum Thema Sturzprophylaxe.

Der direkte Draht zu unserem Qualitätsmanagement

Qualitätsmanagement wird in unserem Krankenhaus gelebt: wir sind ständig darum bemüht, unsere Abläufe und Prozesse, unsere Strukturen und die Ergebnisse der Behandlung in unserem Krankenhaus transparent zu machen und zu verbessern. Wenn Sie Anlass haben, Ihren Aufenthalt in unserem Krankenhaus zu loben, wenden Sie sich gerne an unser Qualitätsmanagement. Ebenso, wenn etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit war. 

Kontakt zu unserer Qualitätsmanagementbeauftragten
Informationen zu Patientenbesuchen

Zu den aktuellen Besuchsregeln erfahren Sie alles auf unserer Besucher-Seite: